Bündner Jungunternehmen 2016 ist «Buyfresh»

Im Rahmen des 4. Jungunternehmerforums Graubünden wurde der Onlineanbieter «buyfresh» zum Jungunternehmen Graubündens 2016 gewählt. Das Maienfelder Start-up überzeugte die Fachjury und das anwesende Publikum.

Franco Jenal und Daniel Kohler mit zwei Blumensträussen

Bildlegende: Die zwei Gründer Franco Jenal und Daniel Kohler freuen sich sichtlich über den Preis. buyfresh/ZVG

Vom Honig bis zum Salsiz – Produkte aus der Schweiz, das ist das Credo von Franco Jenal und Daniel Kohler, den Gründern von «buyfresh». Die Leute würden gerne bequem online einkaufen und auf diesen Zug wollen die beiden aufspringen. Die neunköpfige Jury lobt dieses Modell als zukunftsträchtig.

Buyfresh wurde Ende 2014 mit dem Ziel gegründet, Konsumenten auf der Suche nach einzigartigen Lebensmitteln und Spezialitäten direkt mit Produzenten auf einer Online-Plattform zusammen zu bringen.