Churer Kulturbar «Werkstatt» schliesst ihre Tore

Die «Werkstatt» muss den Betrieb Ende Oktober einstellen. Die Genossenschaft, welche die Bar betreibt, begründet die Schliessung mit steigenden Schulden.

Aussenfassade der Bar

Bildlegende: Ende Monat schliesst die Kulturbar «Werkstatt» in der Churer Altstadt. SRF

«Nicht von Chur wegzudenken», sei die «Werkstatt», sagt Raulo Pedrussio, Präsident der Genossenschaft, die hinter der Bar steht.

Finanzielle Probleme hätten die Genossenschaft in den vergangenen Jahren immer wieder beschäftigt, nun müsse der Schlussstrich definitiv gezogen werden. Die Genossenschaft könne die Schulden nicht mehr decken.

Letzte Hoffnung für die Bar: Neue Besitzer, die kurzfristig einspringen. Raulo Pedrussio glaubt aber nicht daran. Für allfällige neue Investoren sei die Zeitspanne vermutlich zu kurz. Die Genossenschaft habe in den vergangenen Wochen alles probiert, um den Konkurs abzuwenden.