Dank des Internets zur Bestsellerautorin

Nadia Damaso aus dem Engadin ist 20 Jahre alt. Mit ihren kreativen Rezeptideen begeistert sie tausende Internetuser weltweit. Letzten Herbst ist ihr erstes Kochbuch erschienen, es ist mittlerweile ein Bestseller. Ihr Credo: Iss besser, nicht weniger.

Zwei Porträts von der blonden Nadja Damaso

Bildlegende: Die Engadinerin Nadia Damaso ist Schauspielerin und nur nebenbei Köchin. ZVG / eatbetternotless.com

«Ja, heute bin ich schon in der Küche gestanden», sagt Nadia Damaso. «Ich hatte mir ein Bananen-Glace zum Frühstück gemacht». Dies ist nur ein Rezept, das im Erstling von Nadia Damaso beschrieben ist.

Frische, gesunde Zutaten, die lange satt machen und erst noch schmecken, sind die Hauptpfeiler ihrer Kreationen. Besser essen, statt weniger essen, sei der Schlüssel um sich gut zu fühlen, ist sie überzeugt. Diese Erkenntnis hatte Damaso als sie nach einem längeren Auslandsaufenthalt zehn Kilo schwerer nach Hause kam und daraufhin ihre Ernährung umstellte. Grossen Wert legt Nadia Damaso auch die Art und Weise, wie sie ihre Gerichte präsentiert.

Die Fotos die dabei entstehen, schiesst sie selbst in ihrer Küche. Anschliessend stellt sie die Bilder ins Internet. Auf dem sozialen Netzwerk Instagram haben mittlerweile rund 95'000 Menschen weltweit ihre Rezepte abonniert.

Der Erfolg kam dann auch zuerst im Internet. Als die junge Engadinerin merkte, dass ihre Arbeit geschätzt wurde, machte sie sich auf die Suche nach einem Verlag für ein eigenes Kochbuch. Mittlerweile ist die fünfte Auflage von «Eat better not less» im Druck.

Noch ist Nadia Damaso an der Schauspielschule in Zürich. Ihr Traum wäre es aber, später eine eigene Kochsendung zu haben und vielleicht ein, zwei Restaurants zu betreiben. Sicher soll ein weiteres Kochbuch folgen.