Die Bündner Politik: Auf der Bühne und hinter den Kulissen

Als der 31-jährige Vincent Augustin 1987 Platz im Grossen Rat nahm, stand noch die Berliner Mauer. Wie schaut der CVP-Politiker zurück auf 27 Jahre Bündner Politik? Wir bitten ihn zum Gespräch, zusammen mit den abtretende Grossräten Mathis Trepp (SP), Jakob Barandun (FDP) und Roland Conrad (BDP).

Diskussionsrunde im Radiostudio

Bildlegende: Zusammen 70 Jahre Parlamentserfahrung: Vincent Augustin, Roland Conrad, Jakob Barandun, Mathis Trepp. SRF

Zum letzten Mal trifft sich der Grosse Rat in dieser Legislatur. Für zwei Dutzend Politiker und Politikerinnen sind es die letzten Tage als Bündner Parlamentarier.

Wie wars, was bleibt? Die vier dienstältesten Politiker waren live im Studio Chur des «Regionaljournal Graubünden» zu Gast:

  • Rechtsanwalt Vincent Augustin (CVP, Chur), seit 27 Jahren im Parlament.
  • Arzt Mathis Trepp (SP, Chur), seit 17 Jahren im Parlament.
  • Landwirt Jakob Barandun (FDP, Bergün), auch seit 17 Jahren im Rat.
  • Bauunternehmer Roland Conrad (BDP, Sur Tasna), seit 14 Jahren im Rat.

Was waren die grössten Siege und Niederlagen, wie hat sich der Parlamentsbetrieb verändert und wo fallen in der Bündner Politik eigentlich die Entscheidungen?