Ein neuer Platz mitten in Davos

Die GKB plant den Umbau ihres Sitzes in Davos Platz. Gemeinsam mit der Gemeinde soll ein neues Parkhaus entstehen und der Arkadenplatz aufgewertet werden.

Die Gemeinde Davos

Bildlegende: Teil des Projektes ist ein neues Parkhaus in Davos. Gemeinde Davos

Der Sitz der GKB in Davos muss umgebaut werden. Die Bank plant deshalb gemeinsam mit der Gemeinde, den Arkadenplatz aufzuwerten und ein öffentliches Parkhaus zu bauen. Konkrete Pläne sind noch nicht vorhanden, aber gemäss Landammann Tarzisius Caviezel gibt es bereits mehrere Ideen.

GKB und Gemeinde wollen noch in diesem Jahr entscheiden, welche Idee umgesetzt werden soll. Klar scheint, wie das Projekt finanziert wird. So soll die Gemeinde für den öffentlichen Teil des Parkhauses aufkommen.

Heute besitzen Gemeinde und Bank zwei benachbarte Gebäude im Umfeld des Arkadenplatzes. Unterhalb des Platzes besteht heute eine Turnhalle.