Prättigau/Davos Es sollen keine weiteren Poststellen mehr geschlossen werden

In der Region Prättigau/Davos sollen keine weiteren Poststellen geschlossen werden, ansonsten würden nur noch zwei vollwertige Angebote übrig bleiben. Der regionale Ausschuss des Gemeindeverbandes Prättigau/Davos hat sich besorgt an die Postchefs gewandt.

Ein «My Post Automaten» des Post-Netzes der Zukunft in Bern. Die Post schliesst bis 2020 bis zu 600 Poststellen.

Bildlegende: Ein «My Post Automaten» des Post-Netzes der Zukunft in Bern. Die Post will bis 2020 bis zu 600 Poststellen schliessen. Keystone

  • In den vergangenen Wochen sind Stellungnahmen eingegangen, dass die Poststellen in Schiers, Küblis und Davos Dorf gefährdet scheinen. Der Gemeindeverband hat die Post deshalb aufgefordert, die Funktionen der Gemeinden Schiers und Küblis als regionale Zentren zu berücksichtigen.
  • Die Situation in Davos ist für den Gemeindeverband offenbar klar: Mit über 11'000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie «Gästen mit urbanen Ansprüchen» seien die Voraussetzungen für zwei Poststellen «ohnehin gegeben».
  • Im Kanton Graubünden stossen Veränderungen am Poststellennetz in jüngster Zeit auf wachsenden Unmut. Auch die Bündner Kantonsregierung liess Ende Januar verlauten, für die strategischen Überlegungen der Post habe sie nur «beschränkt Verständnis».