Zum Inhalt springen

Graubünden Fans sammeln 30'000 Franken für den EHC Arosa

Der EHC Arosa hat Finanzprobleme. Über die Internetplattform «I believe in you» haben Fans nun Geld gesammelt. In Rekordzeit sind 30'000 Franken zusammengekommen.

Legende: Audio «Interview mit Fanclub-Präsident Quirin Wellinger (30.05.2014)» abspielen. Laufzeit 2:24 Minuten.
2:24 min

Hinter der Sammelaktion steht unter anderen Quirin Wellinger, Präsident des EHC Arosa Fanclubs Graubünden. Der einstige Spitzenverein, der heute in der 1. Liga spielt, ist seit Längerem in finanziellen Schwierigkeiten, der Grossteil des Teams hat den EHC am Ende der Saison verlassen.

Legende: Video ««Ich glaube an dich» – Olympiamedaillen dank Crowdfunding?» abspielen. Laufzeit 9:10 Minuten.
Aus sportlounge vom 17.03.2014.

Die Sammelaktion wurde ein Riesenerfolg: 30'000 Franken in rund drei Wochen - das ist Rekord in der Geschichte der Internetplattform. Für Fanclub-Präsident Wellinger ist das auch ein Zeichen dafür, dass der Verein noch immer grosse Sympathien in der Bevölkerung geniesst.

Die Sammelaktion läuft noch rund zwei Monate weiter. Wellinger hofft, schlussendlich auf einen Betrag von 50'000 Franken zu kommen: «Dann wäre der EHC Arosa schuldenfrei».

SRF 1, Regionaljournal Graubünden 17.30 Uhr