Feuerbrand in Landquart aufgetreten

Am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Plantahof ist die Pflanzenkrankheit Feuerbrand ausgebrochen. Die 13 betroffenen Apfelbäume wurden ausgerissen und anschliessend verbrannt.

Feuerbrand

Bildlegende: In den Obstanlagen des Plantahofs wurden acht Apfelbäume der Sorte Pinova und fünf Apfelbäume Cox Corallo befallen. zvg

Nachgewiesen wurde die Bakterienkrankheit mit einem Schnelltest. Die fünf Jahre alten Bäume seien gerodet und verbrannt worden, teilte der Plantahof am Dienstag mit. Vermutet wird, dass die Krankheit in den ersten beiden Maiwochen ausgebrochen ist. Damals hätten hohe Temperaturen geherrscht. Zudem haben in Landquart bei den Apfelsorten Nachzügler geblüht.

«Wir haben nichts zum Schutz vor Feuerbrand gespritzt», sagt Gregor Canova, Landwirtschaftlicher Berater am Plantahof. «Wir hatten das Risiko einer Ansteckung nicht so hoch eingeschätzt».

Weitere Feuerbrand-Meldungen aus anderen Regionen habe man bis jetzt keine.