Flughafen Samedan wird zertifiziert

Der Flughafen Samedan stand in der Vergangenheit wegen Sicherheitsmängeln in der Kritik. Nun bekommt er vom Bundesamt für Zivilluftfahrt ein Sicherheitszertifikat.

Der Flugplatz Samedan aus der Vogelperspektive.

Bildlegende: Das neue Sicherheitszertifikat gilt für den Flughafen Samedan jetzt fünf Jahre. Keystone

Grundlage für das Zertifikat ist ein Flughafenhandbuch, dass die «Engadin Airport AG» verfasst hat. Darin seien sämtliche Vorschriften und Betriebsabläufe beschrieben, wie Flughafen-Sprecher Andrea Parolini gegenüber Radio SRF sagt.

Nach mehreren Unfällen rund um den Flughafen Samedan lag die «Engadin Airport AG» in den vergangenen Jahren mit dem Bundesamt für Zivilluftfahrt im Streit um die Sicherheit. Die Flughafengesellschaft erhöhte daraufhin die Auflagen für Piloten.

Das Sicherheitszertifikat gilt nun fünf Jahre. Es bescheinigt dem Flughafen Samedan, dass die internationalen Sicherheitsvorschriften erfüllt sind.