Rhätische Bahn Geld für historische Fahrten

Der Kanton Graubünden soll der Rhätischen Bahn in Zukunft Geld für regelmässige historische Fahrten bezahlen. Dies hat der Grosse Rat entschieden.

Damfpzug

Bildlegende: Fahrten mit Dampfzügen werden in Zukunft vom Kanton finanziell unterstützt. ZVG Rhätische Bahn

  • Die Bündner Regierung wehrte sich gegen den Auftrag des Parlaments und begründete ihre ablehnende Haltung damit, dass eine gesetzliche Grundlage für eine finanzielle Unterstützung solcher Fahrten fehle.
  • Das Parlament war anderer Meinung: Mit 62:54 Stimmen sagte die Mehrheit des Grossen Rates Ja zu einem Vorstoss, der eine finanzielle Unterstützung historischer Fahrten der Rhätischen Bahn erreichen wollte.
  • Wie viel Geld die Rhätische Bahn für historische Fahrten in Zukunft erhalten soll, ist noch unklar.