Gemeinde Scuol soll Institut Ftan übernehmen

Für das Hochalpine Institut Ftan zeichnet sich eine Lösung ab. Die Gemeinde Scuol soll das Gebäude erwerben. Allerdings: Es fehlen noch immer die Schülerinnen und Schüler.

Video «Institut Ftan vorläufig gerettet» abspielen

Institut Ftan vorläufig gerettet

6:54 min, aus Schweiz aktuell vom 29.7.2015

In Ftan wurde über die Zukunft des Hochalpinen Insituts Ftan informiert. Gemäss einer Medienmitteilung soll die Gemeinde Scuol das Schulgebäude erwerben. Die Stimmberechtigten müssen den Kaufvertrag allerdings erst noch genehmigen. Die Abstimmung soll so schnell wie möglich stattfinden, heisst es in der Mitteilung weiter, es werde aber voraussichtlich Oktober.

Voraussetzung für die Weiterführung des privaten Schulbetriebs ist, dass sich bis Mittwoch, 5. August, möglichst viele Schüler in Ftan anmelden, damit der Schulbetrieb überhaupt Sinn macht. Um diesen längerfristig gewährleisten zu können, sollen neue Schulmodelle eingeführt werden. Auch werden ausserschulische Nutzungen des Gebäudes in Betracht gezogen.

Vergangene Woche hat die Schule die Öffentlichkeit informiert, den Betrieb aufgrund finanzieller Probleme einstellen zu müssen.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Frust wegen Internatsschliessung in Ftan

    Aus Schweiz aktuell vom 22.7.2015

    Gestern Abend wurden die Eltern der Schüler darüber informiert, wie es nach der Schliessung des Hochalpinen Instituts Ftan weitergeht. Schon in weniger als einem Monat beginnt das neue Schuljahr. Für Schüler, Eltern und Lehrer ist dies eine schwierige Situation. Auch für Scuol GR und das Unterengadin ist die Schliessung ein harter Schlag.