Zum Inhalt springen

Güterwagen entwischt Berninalinie unterhalb Alp Grüm unterbrochen

Zuggeleise in einer Gallerie. Links verbogene und kaputte Streben.
Legende: Beschädigte Stützen: Der Güterwagen war mit zwei Mulden bestückt beladen mit Abbruchmaterial. ZVG
  • Während Bauarbeiten bei der Alp Grüm löste sich in den frühen Morgenstunden ein einzelner Güterwagen eines Bauzuges und sprang in der darunterliegenden Galerie «Palü sopra» aus den Gleisen, wie die RhB mitteilt.
  • Der Güterwagen beschädigte Stützen der Galerie und kippte anschliessend über die Gleise in die darunterliegende Böschung.
  • Personen wurden keine verletzt. Bahndienst und Spezialisten seien vor Ort, den Schaden zu beheben, hiess es weiter.
  • Anstelle der Züge verkehren Ersatzbusse zwischen Pontresina und Poschiavo. Für Wanderer fahre speziell ein Shuttlezug zwischen Pontresina und Ospizio Bernina.
  • Die Berninalinie bleibt laut der Rhätischen Bahn bis am Samstagmorgen unterbrochen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.