Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden HCD: Fast eine Million Verlust

Finanziell gesehen muss der HC Davos eine Niederlage einstecken. Der Jahresabschluss 2013 weist ein Minus von über 900 000 Franken aus.

Jubelnde HCD-Fans.
Legende: Finanziell gesehen hat der HCD keinen Grund zu jubeln. Keystone

Exakt beträgt das Defizit 928'079 Franken. Der HCD verzeichnet damit nach dem ausgeglichenen Ergebnis im Vorjahr einen Rückschlag.

Beim NLA-Playoff-Viertelfinalisten der letzten Saison kommen unter anderem höhere Personalkosten und Mindereinnahmen bei den Tickets zusammen. Mit ein wichtiger Grund für das schlechte Ergebnis sind die nicht erfüllten Erwartungen im Gastro-Bereich: Ein Restaurant am Postplatz hat den Jahresabschluss mit einem Betriebsverlust stark belastet.

Eine Kapitalerhöhung ist in Vorbereitung, die der Generalversammlung am 19. Oktober unterbreitet wird.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.