Zum Inhalt springen

Bergsturz Bondo Höhe der Schäden noch unbekannt

Legende: Video Schadensexperten in Bondo abspielen. Laufzeit 3:54 Minuten.
Aus Schweiz aktuell vom 06.09.2017.

Durch den Bergsturz Ende August in Bondo gingen Häuser und Strassen kaputt. Es ist unübersehbar: Millionenschaden ist entstanden. Für eine Schätzung, wie viel wirklich kaputt gegegangen ist und wie viele Millionen Franke in die Hand genommen werden müssen, dafür ist es aber noch zu früh.

Am Mittwoch reisten Vertreter der Bündner Gebäudeversicherung nach Bondo und informierten die Hausbesitzer vor Ort. Sie versicherten den Hausbesitzern, dass alle Schäden gedeckt seien. Einige Hausbesitzer reagierten gegenüber der Sendung «Regionaljournal Graubünden» erleichtert über diese Mitteilung. Fügten aber hinzu: «Ideelle Werte, wie Fotos oder eine Briefmarkensammlung, können nicht ersetzt werden.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.