Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Ilanz will endlich seinen Campingplatz

Schon länger gibt es in Ilanz Pläne für einen eigenen Campingplatz. Nun stimmt das Volk über den Startschuss ab. So soll einer der grössten Campingplätze in der Region entstehen.

Camper essen vor Campingwagen
Legende: Campieren in Ilanz könnte bald Wirklichkeit werden. Keystone

Schon mehrmals stand das Projekt «Campingplatz» in Ilanz zur Diskussion. Einmal scheiterte es jedoch an der Finanzierung, ein anderes Mal wurden sich Stadt und Bürgergemeinde nicht einig über den Boden.

Nun soll es aber doch noch klappen. Die Stadt Ilanz hat zusammen mit der Bürgergemeinde einen Baurechtsvertrag ausgearbeitet. Die Einwohnerinnen und Einwohner müssen nun entscheiden, ob sie diesem zustimmen wollen.

Das Projekt sieht vor, in einer ersten Phase 110 Standplätze für Wohnmobile und Wohnwagen zu schaffen. Dazu 30 Plätze für Zelte, einen Kiosk, Umkleideräume und Duschen. Kostenpunkt: Rund drei Millionen Franken.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.