Zum Inhalt springen
Inhalt

Kantonsspital Graubünden Eines der gesündesten Spitäler der Schweiz

Das Kantonsspital Graubünden
Legende: Das Kantonsspital Graubünden, aufgenommen im Juni 2017 Kantonsspital Graubünden
  • Das Kantonsspital Graubünden gehört laut eigenen Angaben zu den finanziell gesündesten Krankenhäusern der Schweiz.
  • Der Betriebsertrag stieg um 10 Millionen Franken auf 345 Millionen. Der Personal- und Sachaufwand lag mit 309 Millionen 9 Millionen über dem Vorjahreswert.
  • Die Spitalleitung betont, dass die guten Zahlen trotz sinkender Abgeltungen erzielt worden seien.

Bauprojekt im Plan

Die Bauarbeiten für den Neubauprojekt SUN verlaufen nach Plan, wie die Leitung des Kantonsspitals mitteilt. Nach einer Planungs- und Ausschreibungsphase in den ersten Monaten des vergangenen Jahres fand Ende Mai der Spatenstich statt für das Bettenhaus M der Kinderklinik. Und im Juli 2017 wurde der Rohbau des Hauses H1 fertiggestellt. Beide Gebäude sollen ab Herbst 2019 bezogen werden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.