Abstimmung Millionen-Investitionen in den Oberengadiner Flughafen

Der Tower auf dem Flughafen Samedan

Bildlegende: Europas höchstgelegener Flughafen in Samedan GR kann für 22 Millionen Franken erneuert und ausgebaut werden. Keystone

  • Am Sonntag sagten 82,26 Prozent der Stimmbürger Ja zum Kredit. Die Stimmbeteiligung lag bei 33,73 Prozent.
  • Das Abstimmungsresultat bedeutet, dass in den Jahren 2018 bis 2021 total 22 Millionen Franken an Investitionen in den Flughafen fliessen.
  • Neben den 8,5 Millionen Franken müssen die Gemeinden die Haftung für das Fremdkapital von 9,5 Millionen Franken und ein Darlehen des Bundes übernehmen.
  • Investiert wird das Geld in die Verlegung des Heliports, in die Erneuerung des Betriebsgebäudes, in Abstellflächen für Flugzeuge und in Anlagen zur Erhöhung der Sicherheit.