Zum Inhalt springen

Modelleisenbahn Die Faszination liegt im Kleinen

Züge fahren
Legende: Die Modelle des Vereins «Modulbaufreunde der Rhätischen Bahn» haben den Massstab 1:87. Silvio Liechti/SRF

Die Eisenbahn: Es kann gut und gerne ein paar Jahre dauern, bis eine Modelleisenbahn-Anlage fertig gebaut ist. Das Vorbild ist jeweils die Rhätische Bahn und die Modelle werden im Massstab 1:87 gebaut.

Gestartet als Hobby für Erwachsene: Der Verein «Modulbaufreunde der Rhätischen Bahn» hat seine Anfänge Ende der 80er-Jahre. Damals waren die Mitglieder Berufseisenbahner, die sich in ihrer Freizeit dem Modellbau widmeten. Ins Leben gerufen wurde der Verein von RhB-Lokführer Willy Hartmann.

Zwei Männer
Legende: Vereinsgründer Willy Hartmann (rechts) im Gespräch mit RhB-Direktor Renato Fasciati. Silvio Liechti/SRF

Wie sich der Verein gewandelt hat: Hinter der Modellanlage des Vereins stehen heute Kinder und Jugendliche. «Wir bilden heute nur noch jugendliche Modelleisenbahner aus», erklärt Hartmann. Der Fokus liege auf der vereinseigenen Jugendgruppe. Mittlerweile versteht man sich als Teil der Jugendförderung. Beim Modellbau soll es allerdings nicht bleiben. Ziel sei es, dass der eine oder die andere später eine Berufslaufbahn bei der Eisenbahn einschlage.

Kind hält Steuereung
Legende: Früher bauten die Erwachsenen, heute basteln und steuern Kinder und Jugendliche die Anlage. Silvio Liechti/SRF