Zum Inhalt springen
Inhalt

Norovirus Ilanz: Altersheim kämpft mit Virus

Alters- und Pflegeheim Ilanz
Legende: 25 Personen im Altersheim leiden am Noro-Virus. RTR
  • Im Alters- und Pflegeheim von Ilanz ist das Norovirus ausgebrochen. Rund 25 Personen haben sich damit angesteckt. Unter den Infizierten sind auch Angestellte.
  • Laut den Verantwortlichen hat sich damit rund ein Viertel des Alters- und Pflegeheimes mit angesteckt. Der Norovirus gilt als hochansteckend und löst eine schwere Magen-Darm-Grippe mit Durchfall und Erbrechen aus.
  • Alters- und Pflegeheime sind überdurchschnittlich oft vom Norovirus betroffen. Eine Ausbreitung lässt sich laut Kantonsarzt Markus Mani mit hygienischen Massnahmen kaum verhindern.
  • Der Fall in Ilanz ist bislang der einzige im Kanton Graubünden.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.