Peter Portmann will für die Churer CVP in den Stadtrat

Der 44 -Jährige hat vor rund einem Jahr sein erstes politisches Amt übernommen, als er die Leitug der Schlichtungsbehörde für Gleichstellungssachen übernahm. Nun möchte er einen Schritt weiter.

Porträt Peter Portmann

Bildlegende: Peter Portmann soll für die Churer CVP in den Stadtrat. ZVG / CVP Chur

«Eigentlich wollte ich nie im Rampenlicht stehen», sagt Peter Portmann. Bis jetzt habe er sich vor allem innerhalb der Partei bei den Fraktionssitzungen eingebracht. Er habe aber gemerkt, dass er als Politiker mehr verändern könnte als bisher als Anwalt.

Für Chur hat Portmann grosse Visionen. Chur soll «Host City» der Olympischen Spiele 2026 werden. Zusätzlich solle Chur nicht nur in den Tourismus, sondern auch in den Bildungsstandort investieren.

Nachdem jetzt auch die CVP ihren Kandidaten präsentiert hat, fehlt noch der Entscheid der SVP. Sie will Ende Monat informieren.