Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Popstar unter den Schweizer Literaten

Er gehört noch nicht lange zur Schweizer Literaturszene, doch Arno Camenisch mischt eben diese Szene gehörig auf. Der 34jährige Bündner eilt von Erfolg zu Erfolg. Sein Raketenstart scheint kein Ende zu nehmen.

Ein mann liest vor Publikum aus einem Buch
Legende: Preisverleihung des Eidgenoessischen Literaturpreises 2012 in Bern: Arno Camenisch liest aus seinem Buch «Ustrinkata». Keystone

Jüngstes Beispiel für den Erfolg des Bündners ist eine Auszeichnung des Bundes. Arno Camenisch erhält den Eidgenössischen Literaturpreis. Dieser ist mit 25'000 Franken dotiert und wird erstmals durch das Bundesamt für Kultur verliehen. Für Camenisch ist es nicht die erste Ehrung mit nationaler Ausstrahlung.

Bündner in Bern

Camenisch schreibt mit Vorliebe Bücher über seine Heimat Graubünden. Seine Trilogie über das Leben in den Bündner Bergen begann mit «Sez Nez», fand mit «Hinter dem Bahnhof» ihre Fortsetzung und endet schliesslich mit «Ustrinkata».

Darin nimmt Camenisch die Leser mit in die «Helvezia», eine Beiz deren Ende naht. Camenisch selbst lebt in Biel und schreibt aus Distanz über seine Heimat: «Ich könnte nicht in Graubünden sein und über Graubünden schreiben.»

Kein Sprachauftrag

In Tavanasa ist Arno Camenisch aufgewachsen, einem kleinen Dorf im Bündner Oberland. Camenisch schreibt vorwiegend deutschte Texte und pflegt auch seine Muttersprache Rätoromanisch.

«Ich spüre eine gewisse Erwartung. Man will mir ab und zu einen Sprachauftrag aufbürden.» Der Autor jedoch, fühlt sich gegenüber seiner Muttersprache nicht verpflichtet. «Ich schreibe aus reiner Freude auf Romanisch.»

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.