Regionale Eishalle in Samedan

Im regionalen Richtplan ist Samedan als Standort für eine regionale Sport- und Eventhalle festgehalten. Nun bekräftigt die Gemeinde, auch nach dem Nein zu Olympia 2022 hinter der geplanten Eishalle zu stehen. Das Projekt alleine umsetzen will sie aber nicht.

Samedan

Bildlegende: Samedan ist im Grundsatz für eine regionale Eishalle auf Gemeindegebiet. Keystone

Das für die geplante Eishalle vorgesehene Areal ist in der Ortsplanung als Zone für eine künftige bauliche Nutzung ausgeschieden. Der Gemeindevorstand von Samedan bekräftigt nun, auch die ortsplanerischen Rahmenbedingungen für die Halle zu schaffen.

Alleingang ist ausgeschlossen

Gleichzeitig hält der Gemeindevorstand aber fest, dass Samedan weder interessiert noch in der Lage sei, das Projekt von sich aus zu initiieren und zu finanzieren. Zudem sei ebenfalls ausgeschlossen, dass die Gemeinde die Eishalle alleine betreibe.