Schärfere Kontrollen am WEF

Die Terroranschläge in Paris wirken sich auf das World Economic Forum in Davos aus. Der Sicherheitschef kündigt
«erhöhte Kontrollintensität, stärkere Fahrzeug- und Personenkontrollen» an.

Polizei kontrolliert Auto wegen WEF in Davos

Bildlegende: Mehr Autokontrollen ist eine Massnahme der Polizei für das WEF in Davos. Keystone

In der Sicherheitslage habe sich wegen der Selbstmordattentäter von Paris eine neue Dimension ergeben, sagte der Bündner Polizeikommandant Walter Schlegel in der Tageszeitung «Südostschweiz». Das führe zu zusätzlichen Herausforderungen.

Am WEF 2016 müsse mit vermehrten und schärferen Kontrollen gerechnet werden als in diesem Jahr, betonte Schlegel. Das werde auch zu Staus auf den Strassen führen, «aber darum kommt man nicht herum».