Zum Inhalt springen
Inhalt

Graubünden Spielzeug: Ein Abbild der Gesellschaft

Das Rätische Museum in Chur zeigt in der Ausstellung «Kinderspiel», wie sich Spielzeug während Jahrhunderten verändert hat. Doch die Ausstellung zeigt auch: Einiges ist heute noch fast gleich wie früher.

Puppen für die Mädchen, Soldaten und Baukästen für die Jungs: «Das Spielzeug sollte die Kinder auch auf ihre späteren Rollen vorbereiten», sagt Andrea Kauer, Direktorin des Rätischen Museums.

Das Museum hat die Ausstellung «Kinderspiel» selbst konzipiert. Im «Kulturgüter-Schutzraum» in Haldenstein habe das Museum rund 600 Stücke gelagert. So sei die Idee zu dieser Sonderausstellung entstanden, so Kauer. Der Schwerpunkt liegt auf Spielwaren des 19. und des 20. Jahrhunderts.

Mit Vorurteilen aufräumen

Vieles sei heute ganz ähnlich wie damals, erzählt Andrea Kauer. Um die Spielzeug-Vorlieben der Bevölkerung zu erfahren, hatte die Pädagogische Hochschule Chur im Vorfeld der Ausstellung diverse Interviews geführt. Nun wird im Museum aufgezeigt, dass Puppen oder Teddybären bei den Kindern auch heute noch hoch im Kurs sind.

Zwar seien in den letzten Jahrzehnten Computerspiele dazugekommen. Dass die Jugend nur noch am Bildschirm sitzt, ist gemäss Kauer aber nur ein Vorurteil.

SRF1 Regionaljournal Graubünden, 17.30 Uhr

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Amiba-Modellbahnen / Schweizerische-Spielzeugeisenbahnen, 8620 Wetzikon
    Guten Tag Wer sich für Spielzeugeisenbahnen die in der Schweiz produziert worden sind interessiert, kann sich auf unserer Webseite www.schweizerische-spielzeugeisenbahnen.ch informieren. Wir suchen auch Unterlagen, Fotos (z. B. Basler Mustermesse), Filme aus den 50er Jahren, damit wir die Webseiten laufend ausbauen können. Vielen Dank Erich Brechbühl
    Ablehnen den Kommentar ablehnen