Zum Inhalt springen

Graubünden Steuerausfälle: Etwas mehr Transparenz

Wie hoch sind die Steuerausfälle seit den Steueranpassungen 2010? Der Bündner Grosse Rat verlangt mehr Transparenz.

Der Grosse Rat in Chur.
Legende: Der Grosse Rat überwies den Antrag der SP mit deutlicher Mehrheit. Keystone

2009 beschloss der Grosse Rat Steuersenkungen. Das entsprechende Gesetz ist seit 2010 in Kraft. Die SP wollte wissen, wie hoch die Steuerausfälle seither waren. Eine erste Anfrage aus dem Parlament schmetterte die Regierung ab, der Aufwand sei zu gross.

Darauf reichte die SP-Fraktion einen Auftrag ein. Diesem stimmte das Parlament am Montag mit 40 zu 19 Stimmen zu. Die Regierung muss jedoch nicht alle Fragen der SP beantworten. Das Parlament sagte auch Ja zu den von der Regierung gewünschten Einschränkungen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.