Zum Inhalt springen
Inhalt

Street Art Churer Mühleturm soll zum Blickfang werden

Turm besprayt
Legende: So oder ähnlich könnte der Mühleturm dereinst aussehen. Visualisierung Fabian Florin
  • Der bekannte Street Art Künstler Fabian Florin alias «Bane» soll sich dem 42 Meter hohen Betonturm annehmen und seine Spraydosen zücken.
  • Der Turm soll mit Motiven besprüht werden, die die Vielfalt von Chur zeigen. Die Sujets werden in regelmässigen Abständen gewechselt.
  • Die Stadtregierung will damit erreichen, dass die Leute auf Chur aufmerksam werden. Man will sich modern und aufgeschlossen geben, erklärt Stadtpräsident Urs Marti.
  • Für das Projekt budgetiert die Stadt für nächstes Jahr 220'000 Franken. Darin enthalten sind zwei einmalige Investitionen, zum einen ein Fassadenlift zum andern die Grundierung des Turms. Das eigentliche besprayen kostet später für jedes Mal 15'000 Franken. Noch ausstehend ist die Bewilligung des Bundesamts für Strassen ASTRA.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.