Bergsee-Bungalow Partnunsee Werbeaktion ohne Baubewilligung?

Zwei durchsichtige Bungalows stehen auf dem Partnunsee.

Bildlegende: Die beiden Bungalows stehen mitten in den Bergen, umgeben von nichts als Natur. LittleCity

Graubünden Ferien realisiert diesen Sommer ein einmaliges Projekt. Zusammen mit Prättigau Tourismus und den Bloggern Adrian Rüedi und Valeria Mella stellten sie zwei Bungalows auf dem Partnunsee im Prättigau auf. Die beiden Blogger leben und arbeiten darin, empfangen bekannte Blogger aus aller Welt und berichten im Internet über ihr Abenteuer.

Aus der Zeitung erfahren

Beim Amt für Raumentwicklung des Kantons Graubünden staunte man nicht schlecht: «Wir haben für den Bau dieser beiden Bungalows ausserhalb der Bauzone keine Baubewilligung erteilt. Ob es eine bräuchte und was es für eine Bewilligung bräuchte, müsste man genauer anschauen», so Richard Atzmüller, Leiter des Amtes für Raumentwicklung des Kantons Graubünden.

Bugalows bräuchten allenfalls keine Baubewilligung des Kantons (Raumplanungsverordnung GR, Artikel 40). Allerdings liegen die Bungalows auf dem Wasser und dort gilt die Ausnahme möglicherweise nicht, erklärt Atzmüller.

Man werde auf die Gemeinde Luzein zugehen und nachfragen, was der Sachverhalt ist. Dies dürfte sicher eine Woche dauern, schätzt Atzmüller. Bei der Gemeinde heisst es auf Anfrage: Man habe eine Bewilligung für einen Monat erteilt.