Wolfswelpen am Calanda fotografiert

Das Wolfsrudel am Churer Berg Calanda hat Junge. Bündner Wildhütern ist es gelungen, die Jungtiere zu fotografieren. Eines der vier Welpen tapste in eine Fotofalle.

Ein Wolfswelpe

Bildlegende: Eines der Wolfswelpen am Calanda. zvg

Dass das Wolfsrudel Junge hat, ist schon länger vermutet worden. Jetzt ist der fotografische Nachweis da. Der Wildhut ist es gelungen, mit Hilfe von Fotofallen vier Wolfswelpen zu bestätigen, wie das kantonale Amt für Jagd und Fischerei bestätigt.

Noch mehr Welpen?

Ob damit bereits alle Welpen erfasst wurden, bleibe offen, heisst es in einer Mitteilung. Denn Wölfe lebten recht heimlich und würden meist nur zufällig beobachtet oder fotografiert. Um sich trotzdem ein Bild über das Vorkommen und die Bestandesentwicklung zu machen, kommen deshalb auch andere Nachweismethoden zur Anwendung. Der Standort der Fotofalle wird nicht bekannt gegeben.