Zuccolini kommt beim Publikum wieder an

Der Bündner Komiker Claudio Zuccolini testet sein neues Programm «iFach Zucco» vor Publikum. Es ist sein erstes Bühnenprogramm nach einem Misserfolg beim Zirkus Knie. Nun greift er wieder auf sein Erfolgsrezept zurück.

Die Kritik war teils heftig: Als Gastkomiker im Zirkus Knie sei Zuccolini mässig lustig, hiess es von Zirkusbesuchern. Zuccolini änderte daraufhin einiges an seinem Auftritt.

Nun tritt der Bündner Komiker erstmals nach dieser Enttäuschung wieder mit einem eigenen Bühnenprogramm auf. Dieses ist allerdings noch nicht ganz ausgereift. Deshalb mächt Zuccolini Testvorstellungen. Vor der ersten Aufführung sei er nervös gewesen, sagt Zuccolini gegenüber Radio SRF. Wie sie gelaufen ist, darüber erzählt er im Radio-Interview.