100'000 Franken für Thurgauer Zukunft

Die Stiftung Think Tank Thurgau erhält 100'000 Franken aus dem Lotteriefonds. Das hat die Thurgauer Regierung beschlossen.

Wasserkraftwerk Frauenfeld

Bildlegende: Die Stiftung Think Tank Thurgau beschäftigt sich unter anderem mit Energiefragen. Keystone

Die Stiftung Think Tank Thurgau feiert in diesem Jahr ihr 10jähriges Jubiläum. Sie wurde zur 200-Jahr-Feier des Kantons Thurgau gegründet. Sie soll sich Gedanken über die Zukunft des Kantons machen und Lösungsvorschläge erarbeiten.

Die 100'000 Franken aus dem Lotteriefonds werden für die Jubiläumsfeierlichkeiten und die Aufstockung des Stiftungskaptials verwendet.