160 Berufe auf einem Platz

Bis Samstag findet in Weinfelden die Berufsmesse Thurgau statt. Auf dem Areal des Berufsbildungszentrums werden 160 verschiedene Berufsbilder präsentiert. In den vergangenen Jahren wurde die Berufsmesse von jeweils rund 7000 Jugendlichen besucht.

Der Übergang von der Oberstufe ins Berufsleben ist nicht einfach. Der Bischofszeller Oberstufenlehrer Reto Meier sagt: «Es gibt Schüler, die wissen schon, in welche Richtung sie gehen wollen. Es gibt aber auch Schüler, die haben noch keine Ahnung, welche Ausbildung sie angehen wollen».

Mit seiner zweiten Oberstufenklasse hat Reto Meier die letzten Tage dem Thema Lehrstellensuche gewidmet. Als Höhepunkt besuchte die Klasse die Thurgauer Bildungsmesse, die noch bis Samstag in Weinfelden stattfindet. Die beiden Schüler Dominique und Julian wissen schon ziemlich genau, welchen Beruf sie in einem Jahr erlernen möchten – Detailhandelsfachfrau und Kaufmann. Trotzdem wollen sie sich an der Messe auch nach anderen Möglichkeiten umschauen. «Ich finde es wichtig, dass man sich auch andere Jobs ansieht», sagt die 14jährige Dominique.

Mehr zum Thema