«Ab und zu war ich am Limit»

In diesen Tagen endete das Amtsjahr von Stefan Kölliker als St. Galler Regierungspräsident. Er war der erste SVP-Politiker an der Regierungsspitze. Im Gespräch spricht er über Highlights und seine Krebserkrankung.

Porträt Stefan Kölliker.

Bildlegende: Stefan Kölliker hat sich mittlerweile von seiner Krebserkrankung erholt. Keystone

Das Jahr sei intensiv gewesen, so Kölliker. Seine Krebserkrankung und die nötigen Bestrahlungen haben ihn zwischendurch an das Ende seiner Kräfte gebracht. Die Kollegen im Regierungsrat hätten ihn aber sehr gut unterstützt.

Beim 43jährigen war im vergangenen Herbst Brustkrebs diagnostiziert worden. Nach der Operation musste sich Kölliker einer Chemotherapie und Bestrahlung unterziehen. Mittlerweile ist er wieder gesund.

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17.30 Uhr