Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Die Larven des Hampi Blaas abspielen. Laufzeit 02:43 Minuten.
02:43 min, aus Regionaljournal Ostschweiz vom 09.01.2019.
Inhalt

Alter Silvester Die «gförchigen» Chlauslarven des Hampi Blaas

Das Urnäscher Brauchtumsmuseum ehrt den Silvesterchlaus Hampi Blaas mit einer Sonderausstellung.

Er ist in Urnäsch im Kanton Appenzell Ausserrhoden eine Legende: Hampi Blaas. Seine wilden Auftritte sind legendär. Von 1954 bis 2002 war er als wüeschter Silvesterchlaus in Urnäsch unterwegs, rund 300 Larven hat er für sich und seinen Dörfli-Schuppel hergestellt. Viele von ihnen wurden in Museen weltweit gezeigt: in Paris, Peking oder St. Louis (USA).

Nun widmet das Appenzeller Brauchtumsmuseum in Urnäsch dem vor einem Jahr verstorbenen Hampi Blaas eine Sonderausstellung. Dreissig Larven sind im Untergeschoss des Museums zu sehen – furchterregende Gebilde mit Zähnen, Knochen und Hörnern.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?