Arnold Forrer – der Kronfavorit der Nordostschweizer

Arnold Forrer gehört am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Burgdorf zu den Favoriten auf den Sieg. Bereits 2001 in Nyon ist der Toggenburger Schwingerkönig geworden.

Die vielen Siege während der Saison geben Arnold Forrer viel Selbstvertrauen. Zu alt für grosse Erfolge fühlt er sich mit seinen 34 Jahren auf jeden Fall nicht, wie er gegenüber der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» von Radio SRF sagt. Mit dem Druck, nochmals etwas Grosses zu erreichen, komme er gut zurecht. Seine Familie gebe ihm dazu den nötigen Rückhalt, so Nöldi Forrer. Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Burgdorf findet am kommenden Wochenende statt.