Bahnunterbruch wegen entgleister Baumaschine

Die Bahnlinie St. Gallen-Buchs-Chur ist voraussichtlich den ganzen Mittwoch unterbrochen. Laut einem Sprecher der SBB sprang bei Bauarbeiten eine Schotterreinigungsmaschine mit einer Achse aus der Schiene. Die Bergung ist aufwändig.

Video «Nachricht» abspielen

Nachricht

0:33 min, aus Schweiz aktuell vom 20.4.2016

Wegen einer entgleisten Baumaschine ist die Bahnlinie im St. Galler Rheintal zwischen Altstätten und Oberriet voraussichtlich den ganzen Mittwoch unterbrochen. Zwischen St. Gallen und Chur muss mit Verspätungen gerechnet werden.

Die Reisenden werden mit Ersatzbussen transportiert. Passagiere zwischen St. Gallen und Chur müssen wegen der Störung zusätzliche Zeit einplanen, wie die SBB informiert. Betroffen sind die Regio-Express-Züge St. Gallen-Buchs-Chur sowie die S-Bahn-Züge der Linie S4.

Bei Bauarbeiten am Mittwochmorgen sei eine Schotterreinigungsmaschine aus der Schiene gesprungen, so die SBB. Verletzt wurde dabei niemand. Die Bergung der Baumaschine ist aber besonders aufwändig. Es braucht dafür einen grossen Pneukran. Die Bergung und die Kontrolle der Strecke dürfte den ganzen Mittwoch andauern, wie es bei der SBB auf Anfrage heisst.