Bernhard Koch ist neuer Präsident des Thurgauer Regierungsrats

Der 62jährige Bruno Lüscher ist für das Amtsjahr 2013/2014 zum Präsidenten des Grossen Rats gewählt worden. Der neue «höchste Thurgauer» ist seit 2004 für die FDP im Kantonsrat und seit 18 Jahren Gemeindeammann von Aadorf. Neuer Regierungspräsident ist Finanzdirektor Bernhard Koch.

Finanzdirektor Bernhard Koch schaut auf sein Natel. Im Hintergrund ist Jakob Stark zu sehen.

Bildlegende: Finanzdirektor Bernhard Koch präsidiert den Thurgauer Regierungsrat schon zum dritten Mal. Keystone

Der Grosse Rat hat Bruno Lüscher mit 106 Stimmen gewählt, bei einem absoluten Mehr von 60 Stimmen. Er löst den Weinfelder Arzt Ulrich Müller (CVP) als Präsident des Thurgauer Grossen Rats ab.

Weiter ist Bernhard Koch (CVP) zum Präsidenten des Regierungsrats gewählt worden. Der 64jährige Finanzdirektor ist bereits zum dritten Mal an der Spitze der Regierung. Er löst Monika Knill (SVP) ab. Er holte 107 Stimmen bei einem absoluten Mehr von 56 Stimmen.