Zum Inhalt springen

Ostschweiz Cooper neuer Trainer des FC Wil

Der neue Cheftrainer des FC Wil heisst Kevin Cooper. Der 40-Jährige stösst von Servette zu den Äbtestädtern. Er hat einen Vertrag bis 2017 unterschrieben.

Kevin Cooper
Legende: Kevin Cooper. FC Wil

Nachdem sich der FC Wil vor gut zwei Wochen vom Trainerstab rund um Fuat Capa getrennt hatte, galt es für die Verantwortlichen, innert nützlicher Frist eine geeignete Nachfolgelösung zu präsentieren. Mit Kevin Cooper sei es dem FC Wil 1900 gelungen, einen profunden Kenner des Fussballs für den Verein zu gewinnen, schreibt der FC Wil in einer Medienmitteilung.

Der 40-Jährige Engländer blickt als Spieler selbst auf eine lange Aktivkarriere zurück und konnte auch in seiner noch jungen Karriere als Trainer bereits beachtliche Erfolge feiern. Die Servettiens führte Cooper in der vergangenen Saison 2014/15, trotz grosser Unruhen abseits des Spielfeldes, auf den zweiten Schlussrang hinter Aufsteiger Lugano. Mit Cooper wechseln auch sein Co-Trainer Mario Cantaluppi sowie Assistens- und Konditionstrainer Gordon Dunlop nach Wil.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.