Das Geschäft mit der letzten Ruhe unter Bäumen

Ueli Sauter ist der Erfinder des Friedwaldes. Der Thurgauer betreibt von seinem Schweizer Hauptsitz im Thurgauischen Mammern aus 70 Friedwälder. Seine Idee der Baumbestattung exportierte er auch nach Deutschland - mit Erfolg.

Ueli Sauter betreibt 70 Friedwälder in der deutschen Schweiz.

Bildlegende: Ueli Sauter betreibt 70 Friedwälder in der deutschen Schweiz. SRF

Ueli Sauter ist 75 Jahre alt. Der Erfinder des Friedwalds lebt in Mammern am Untersee. Vom Schweizer Hauptsitz der Friedwald GmbH aus verwaltet er 70 Friedwälder in der Schweiz. Die Idee: Die Asche wird ohne Urne der Baumwurzel beigefügt und so entsteht symbolisch durch den Tod neues Leben. Ein Baum in einem Friedwald kostet rund 5000 Franken.

Boom in Deutschland

Vor 15 Jahren verkaufte Ueli Sauter seine Friedwald-Idee nach Deutschland. Dort haben sich bereits über 200‘000 Menschen einen Baum in so einem Friedwald gekauft. Dass er als kleiner Schweizer, das Bestattungswesen in Deutschland auf den Kopf gestellt habe, hätte er sich nicht in den kühnsten Träumen vorgestellt, sagt der 75-jährige Thurgauer.