Zum Inhalt springen
Inhalt

Schwägalp Schwinget Das grosse Ziel der Ostschweizer Jung-Schwinger

Schwägalp Schwinget
Legende: Die Teilnahme am Schwägalp Schwinget ist unter anderem wegen der Kulisse ein Traum für viele Schwinger. SRF/Fritz Bischoff

Das Schwägalp Schwinget ist für jeden Schwinger ein wichtiger Fixpunkt in seiner Karriere. Vor allem junge Schwinger fiebern darauf hin, erstmals am Bergfest am Fusse das Säntis teilnehmen zu dürfen.

In diesem Jahr hat Dominik Bäbler aus Jonschwil dank seinen Kranzgewinnen am Zürcher und am St.Galler Kantonalen die Kriterien zur Schwägalp-Qualifikation zum ersten Mal geschafft. Mit dem Vorhaben, sämtliche sechs Gänge schwingen zu dürfen, setzte er sich ein ambitioniertes Ziel.

Vor 13'250 Zuschauern war für den 23-Jährigen am Sonntag nach zwei verlorenen und zwei gestellten Gängen aber vorzeitig Schluss. Trotz der Enttäuschung, dass er die zwei abschliessenden Gänge nicht mehr bestreiten durfte, zeigte er sich zuversichtlich, irgendwann doch einmal sein ganz grosses Ziel erreichen zu können - nämlich die Teilnahme an einem Eidgenössischen Schwingfest.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.