Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Das Hallenbad in Degersheim bleibt geschlossen

Das Hallenbad in Degersheim wird nicht wieder eröffnet. Eine entsprechende Initiative wurde von der Bevölkerung mit 296 Ja- zu 1'147 Nein-Stimmen abgelehnt.

Hallenbad
Legende: Degersheim will nicht mehr in ein Hallenbad investieren. Symbolbild Keystone

Die Degersheimer Bürgerversammlung hat im Herbst 2013 beschlossen, das Hallenbad zu schliessen. Dieses ist in einem schlechten Zustand. Ein Komitee machte sich nun für den Weiterbetrieb stark und reichte eine Initiative ein.

Diese Initiative verlangte, dass die politische Gemeinde Degersheim ein eigenes Hallenbad führt. Eine Wiedereröffnung des Hallenbades wäre aber nicht ohne bauliche Anpassungen möglich gewesen. Die Investitionen wollten die Degersheimer nun nicht auf sich nehmen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.