Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz «Das Leben als Werk»

Der Zürcher Rechtsprofessor Andreas Kley hat das Lebenswerk des St.Galler Staatsrechtlers Yvo Hangartner aufgearbeitet und darüber ein Buch veröffentlicht. Yvo Hangartner (1933–2013), Professor an der Universität St.Gallen, hat unter anderem die Revision der Bundesverfassung massgebend geprägt.

Im Gespräch
Legende: Lebenswerk aufgearbeitet Andreas Kley, Rechtsprofessor an der Universität Zürich, im Gespräch mit Redaktor Michael Breu. SRF

Yvo Hangartner spielte als stellvertretender Staatsschreiber, HSG-Professor, profilierter rechtspolitischer Kommentator und vielfach beschäftigter Experte des öffentlichen Rechts in den Jahren ab 1960 bis 2013 über St. Gallen hinaus eine bedeutende Rolle. Sein ehemaliger Assistent, der heutige Rechtsprofessor Andreas Kley von der Universität Zürich, hat den reichen Nachlass Hangartners zusammengestellt und in Buchform veröffentlicht. Das Buch ist im Schulthess-Verlag erschienen. Das Buch beleuchtet Hangartners Gesamtwerk im Kontext der Universität St. Gallen und des öffentlichen Rechts der Schweiz.

Yvo Hangartner wurde 1933 in Gossau geboren, am 15. März 2013 ist er gestorben.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.