Zum Inhalt springen
Inhalt

Ostschweiz Deutliches Ja für neues Schulhaus in Weinfelden

Weinfelden investiert fast 22 Millionen Franken in ein neues Schulhaus. Die Bevölkerung hat dem Kredit mit einem Ja-Stimmenanteil von knapp 68 Prozent zugestimmt.

Visualisierung Bauprojekt
Legende: Zum neuen Primarschulzentrum gehört auch eine Turnhalle. zvg

Das neue Schulhaus entsteht auf der grünen Wiese im Westen von Weinfelden. Bisher wurden die Schüler aus dem Westen mit einem Taxidienst in den Osten gefahren. Die Bevölkerung hat im letzten Jahr bereits 6,5 Millionen Franken für den Landkauf sowie die Projektierung gesprochen.

Geplant ist ein Schulhaus mit Mehrzweckraum und Turnhalle. Dieses soll im Sommer 2016 bezugsbereit sein. Die Kosten für den Neubau belaufen sich auf 21,9 Millionen Franken.

SRF 1, Regionaljournal Ostschweiz, 17.30 Uhr

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.