Energie Ein Viertel weniger Energie verbrauchen bis 2025

Strommast vor blauem Himmel.

Bildlegende: Die Ausserrhoder Regierung will den Energieverbrauch senken Keystone

  • Bis 2025 soll der Pro-Kopf-Energieverbrauch um 25 Prozent reduziert werden, der Stromverbrauch im gleichen Zeitraum um sechs Prozent.
  • Der Anteil erneuerbarer Energien in der Stromproduktion soll erhöht werden.
  • Vorschriften, finanzielle Anreize oder flankierende Massnahmen sollen dafür sorgen, dass die Ziele erreicht werden.
  • Mehr Geld für die Energieförderung setzt die Regierung allerdings nicht ein. Es bleibt bei einer Million Franken. Der Betrag war in der Vernehmlassung als zu tief kritisiert worden. Die Ausserrhoder Regierung verweist hier jedoch auf die finanzielle Lage des Kantons.
  • Das Energiekonzept geht nun ans Parlament und wird im September diskutiert.