Einstein-Moderator Tobias Müller erhält Radio- und Fernsehpreis

«Sicher, kompetent und angenehm gut gelaunt» wirke Tobias Müller, wie die SRG Ostschweiz schreibt. Man zeichne mit dem diesjährigen Preis ein Ausnahmetalent aus.

Tobias Müller

Bildlegende: Tobias Müller moderiert seit 2001 das SRF-Wissensmagazin «Einstein». SRF / Marion Nitsch

Nach journalistischen Anfängen bei Radio Ri, Radio FM1 und Tele Ostschweiz moderiert der 32-jährige Sarganserländer seit 2011 das SRF-Wissensmagazin «Einstein». Er tue dies sicher, kompetent und angenehm gut gelaunt, heisst es in einer Mitteilung. Tobias Müller stehe zudem für die nachrückende Generation bei SRF.

«Ich freue mich gewaltig über die Auszeichnung», sagt Tobias Müller, «eine grosse Ehre, insbesondere angesichts der bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger wie Mona Vetsch, Kurt Felix und Kuno Bont. Das motiviert mich total.»

Die SRG Ostschweiz verleiht diesen Preis als Anerkennungs- oder Förderpreis. Die Ostschweizer Kantonsregierungen dotieren den Preis mit 10‘000 Franken.

Der Preis wird am 16. Dezember verliehen.