Entlassungen bei Mall&Herlan in Pfyn

Der Markt für Aerosoldosen habe sich im letzten Jahr drastisch abgekühlt, schreibt Mall&Herlan in einer Mitteilung. Das Unternehmen produziert Maschinen zur Herstellung von Metalldosen. In den nächsten sechs bis acht Monaten sollen 36 der 45 Stellen abgebaut werden.

Die Lage am Markt werde sich in den nächsten Monaten nicht verbessern, es sei keine höhere Auslastung in Sicht, schreibt Mall&Herlan. Deshalb sieht sich das Unternehmen gezwungen, die hergestellen Produkte am Standort Pfyn an anderen Standorten produzieren zu lassen.

Interessierten Mitarbeitenden werde eine Stelle innerhalb der Mall&Herlan Gruppe am Standort im deutschen Neuhausen ob Eck angeboten. Der Stellenabbau werde in Schritten vollzogen, damit die vorhanden Aufträge noch ausgeliefert werden können.