Ernst Zülle wird Stadtrat

Im zweiten Wahlgang haben die Kreuzlinger Stimmberechtigten Ernst Zülle (CVP) zum neuen Stadtrat gewählt.

Ernst Zülle

Bildlegende: Im zweiten Wahlgang gewählt: Ernst Zülle von der CVP. ZVG

Ernst Zülle tritt die Nachfolge seines Parteikollegen Michael Dörflinger an und sichert somit der CVP einen Sitz in der Kreuzlinger Exekutive, den sie seit über 60 Jahren Anspruch nimmt und erfolgreich verteidigt.

Insgesamt erhielt Ernst Zülle 1510 Stimmen. Barbara Jäggi-Gretler (FDP) erhielt 1054 Stimmen. Die Wahlbeteiligung betrug 33 Prozent. Insgesamt wurden 2634 Wahlzettel abgegeben. Davon waren 66 leer und 84 ungültig. Auf Vereinzelte fielen 70 Stimmen.

An einer seiner nächsten Sitzung wird sich der Stadtrat konstituieren und die Vergabe der Departemente vornehmen.