Zum Inhalt springen

Erweiterung Olma Stadtparlament St.Gallen für Autobahndeckel

Visualisierung autobahndach Olma
Legende: An der Überdachung der A1 wollen sich sowohl die Stadt als auch der Kanton St.Gallen beteiligen. ZVG/Olma Messen

Die Finanzierung der Überdachung der Autobahn A1 bei St.Gallen Fiden hat eine erste Hürde genommen. Das Stadtparlament hat dem Kredit von 18 Millionen Franken mit 57 zu null einstimmig zugestimmt. Auch der geplante Landtausch zwischen der Stadt St. Gallen und der Olma Messen AG wurde gutgeheissen.

Weitere Schritte:

  • Über die 18 Millionen Franken muss das Stimmvolk der Stadt St.Gallen abstimmen. Die Abstimmung ist voraussichtlich Anfang kommendes Jahr.
  • Der Kanton St. Gallen will sich mit 12 Millionen Franken beteiligen. Dort reicht die Zustimmung des Kantonsparlaments, ausser es wird das fakultative Referendum ergriffen.
  • Die beiden Kredite bedingen sich. Sagt die Stadt oder der Kanton St. Gallen Nein, wird auch der andere Betrag hinfällig.

Das gesamte Investitionsvolumen für die Überdachung und eine neue Halle beträgt 163,4 Millionen Franken. Den grössten Teil davon, 133,5 Millionen, übernehmen die Olma Messen. Das meiste davon wird für die neue Messehalle benötigt.