Zum Inhalt springen

Tierquälerei im Thurgau Externe Untersuchungskommission: Hohe Ansprüche

Eine externe Untersuchungskommission soll Antworten im Fall Hefenhofen liefern. Gespräche laufen. Die Ansprüche sind hoch.

Carmen Haag
Legende: Carmen Haag will externe Untersuchungskommission rasch einsetzen. Keystone
  • Bereits Mitte Woche hat die Thurgauer Regierung bekannt gegeben, dass eine externe Untersuchungskommission Antworten im Fall Hefenhofen liefern sollen.
  • Regierungspräsidentin Carmen Haag erklärte, dass erste Gespräche laufen. Die Regierungs sei dabei, eine Liste mit möglichen Kommissionsmitgliedern zusammen zu stellen.
  • Die Ansprüche sind hoch. Haag betont, die Mitglieder müssten eine einwandfreie Reputation haben und unabhängig sein. Sprich: Nicht mit Thurgauer Fällen vertraut sein.
  • Die Kommission soll aus fünf bis zehn Mitgliedern bestehen. Sie soll die Arbeit rasch aufnehmen. In den nächsten Tagen wird die Regierung weitere Details bekannt geben.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.