Zum Inhalt springen

Ostschweiz Fahrt mit Bergbahnen soll gratis sein

Gäste, die ihre Ferien im Toggenburg verbringen und dort in einem Hotel übernachten, sollen ab der zweiten Nacht die Bergbahnen gratis nutzen können. Dies fordert die Obertoggenburger Hotelkooperation. Die Bergbahnen äussern sich nicht dazu.

Churfirsten und Wanderer
Legende: Das Toggenburg soll im Sommer attraktiver werden, fordern Touristiker. Bergbahnen Toggenburg

Wie Micheal Müller, Hotelier und Vizepräsident der Obertoggenburger Hotelkooperation, im «Toggenburger» erklärt, habe die Region zwar viel Potenzial, gleichzeitig bestehe aber auch viel Handlungsbedarf. Müller will deshalb, dass die Benutzung der Bergbahnen im Toggenburg im Sommer gratis ist.

Bei den Bergbahnen Wildhaus zeigt man sich überrascht über das Vorgehen Müllers. Geschäftsführer Urs Gantenbein bestätigt gegenüber der Sendung «Regionaljournal Ostschweiz» zwar, dass es ein erstes Treffen gegeben habe, aber es sei noch viel zu früh, um etwas Konkretes zu sagen. Deshalb wollten sich die Bergbahnen dazu auch nicht äussern. Gantenbein betont aber, dass die Bergbahnen bereits heute alles daran setzen, um attraktiv zu sein. Und dies werde auch in Zukunft so bleiben.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.