Fünf Wettkämpfe - fünf Mal Gold

Die Gossauerin Giulia Steingruber ist fünffache Schweizermeisterin. Die Form für die bevorstehenden Weltmeisterschaften stimmt.

Giulia Steingruber war an den Schweizer Meisterschaften in Montreux erwartungsgemäss die grosse Dominatorin. Die Sprung-Europameisterin gewann neben dem Mehrkampf-Titel am Samstag auch alle vier Gerätefinals am Sonntag.

Steingruber holte damit zum zweiten Mal nach 2011 in Bellinzona alle fünf Titel; für die 19-jährige Ostschweizerin waren es die Erfolge 10 bis 14 an nationalen Titelkämpfen in den letzten drei Jahren. «Ich bin mit dem Wochenende sehr zufrieden. Ich konnte zeigen, was ich kann», sagte Steingruber, für die die Schweizer Meisterschaften einen hohen Stellenwert besitzen. «Es gibt nicht viele Wettkämpfe in der Schweiz, an denen ich mich dem Publikum präsentieren kann.»